Dr. Ernst J. Baumann

Dr. Ernst J. Baumann

 

Dr. Ernst J. Baumann studierte, nach seiner Ausbildung zum Marineoffizier der Bundeswehr, Betriebswirtschaftslehre an der Universität Dortmund. Von 1987 bis 1991 war er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing beschäftigt. Sein Engagement als Dozent an der Fachhochschule Dortmund, der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Bochum und anderen Ausbildungseinrichtungen, sowie die Tätigkeit als Unternehmensberater waren eine gute Vorbereitung auf seine nachfolgenden Managementaufgaben.  

 

Nach siebenjähriger Tätigkeit im VEW Konzern als Fachgebietsleiter Koordination, Umwelt und Entsorgung, Geschäftsführer der VEW Umwelt GmbH und Prokurist für Marketing und Vertrieb der Edelhoff AG & Co (teilweise in Personalunion), wechselte er 1998 in die Geschäftsführung der Munters Trocknungs-Service GmbH. Nach sechsjähriger Tätigkeit als Deutschlandchef des Tochterunternehmens der schwedischen Munters AB wurde er zum 1. Juli 2005 Mitbegründer der AllTroSan Baumann + Lorenz Trocknungsservice GmbH & Co. KG mit Sitz in Ritterhude, bei Bremen. Das Unternehmen ist zur Zeit mit Standorten in Aurich, Berlin, Bingen, Bremen, Dortmund, Essen, Frankfurt a. M., Giessen, Hamburg, Hannover, Issum, Köln, Leipzig, Lübeck und Neuss am Markt aktiv.

 

Von 1999 bis 2005 war er Vorstandsmitglied des Fachverbandes Sanierung und Umwelt FSU e.V. und ist bis heute Mitglied in Arbeitskreisen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Er ist Mitverfasser der Richtlinie zur Schimmelsanierung des Netzwerk Schimmel, veröffentlicht 2010 durch den Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS). Neben seiner Unternehmertätigkeit ist er auch als Autor und Referent in der Sanierungsbranche aktiv.

 

Sein weiteres Interesse gilt als Gründungsmitglied des Urban Mining e.V. dem Umweltschutz. Dr. Baumann ist seit 1985 Mitglied des Marketing Clubs Dortmund und war dort unter anderem auch Leiter des Arbeitskreises Führungsnachwuchs und Club-Präsident. Privat engagiert er sich als Militärhistoriker und ist als Reserveoffizier Angehöriger der Militärattachéreserve der Bundesrepublik Deutschland.  

 

Partner:






Mitgliedsvereine:










Auszeichnungen: